Deutschlandweite Umfrage: Wie gut sind Hörgeräte wirklich?

Unterstützen Sie die Hörgeräte-Entwicklung und testen Sie die neueste Hörtechnik.

Wie stark profitieren Träger von den neuen „Wunder-Hörgeräten“, die die Werbung so hoch lobt? Wie schlägt sich die Hörtechnik tatsächlich im Alltag? Mit einer bundesweiten Befragung will die Arbeitsgemeinschaft Hören e. V. (AGH) das kritisch hinterfragen – Hörakustik Maurer unterstützt sie tatkräftig dabei. Nutzen Sie die Gelegenheit: Machen Sie sich ein Bild vom neuesten Stand der Hörtechnik und nehmen Sie an der Befragung teil! Hörgeräte-Träger und -Neulinge sind herzlich willkommen.

 

Wozu eine Befragung?

Nicht jeder Hörgeräteträger ist sofort zufrieden mit seiner Hörtechnik. Die Umfrage zielt daher darauf ab, herauszufinden, wann und wo der Nutzen für die Träger am größten ist. Also wie gut versteht man wieder auf der Familienfeier, bei der es laut zugeht? Wie entspannt kann man wieder telefonieren und fernsehen? Wichtig ist uns dabei, wie es in der Realität, also im täglichen Alltag, aussieht. Um das genauer herauszufinden, wurde die bundesweite Befragung gestartet. Über 50 Hörakustikbetriebe in Deutschland beteiligen sich daran. Maximal 40 Teilnehmer pro Betrieb können an der Umfrage teilnehmen.

 

Jeder 5. in Deutschland kann einem leisen Gespräch nicht folgen

 

Die Hörsystem-Entwicklung positiv beeinflussen

Im Kreis Göppingen ist Hörakustik Maurer mit allen zehn Filialen der Partnerakustiker dieser Befragung.Wir unterstützen diese Initiative sehr gerne, schließlich beeinflussen wir damit die Weiterentwicklung der Hörtechnik. Echte Menschen nach ihrer ehrlichen Meinung zu fragen ist sicher der beste Weg, um zu verstehen, ob und wo es noch Handlungsbedarf gibt. Außerdem braucht es Alltagserfahrungen – so etwas kann man in keinem Labor simulieren.

 

40 Teilnehmer gesucht: Nutzen Sie jetzt Ihre Chance!

Jeder, der das Gefühl hat, zunehmend schlechter zu verstehen, darf teilnehmen. Unabhängig davon, ob er bereits Hörgeräte trägt oder schon einmal getragen hat. Interessenten können in einer unserer Filialen anrufen und sich für die Umfrage anmelden. Jeder Teilnehmer bekommt bei uns Hörsysteme der neuesten Generation auf sein Gehör eingestellt. Die Systeme werden eine Woche lang getragen und in den unterschiedlichsten Hörsituationen ausprobiert. Per Fragebogen bewerten Sie anschließend, wie gut Sie z. B. beim Fernsehen oder in Gesellschaft mit und ohne Hörsystem verstehen konnten. Die Teilnahme ist kostenlos, unverbindlich und eine tolle Gelegenheit, sich ein Bild vom aktuellen Stand der Technik zu machen. Sichern Sie sich am besten gleich einen Teilnehmerplatz – erfahrungsgemäß sind Umfragen sehr beliebt und die Plätze schnell vergeben!

 

Jetzt Termin vereinbaren!

typische Situationen, die eine Herausforderung sind, wenn das Gehör nachlässt

 

Telefonieren, Unterhaltungen z. B. im lauten Restaurant oder auch einfach nur fernsehen: Drei typische Situationen, die eine Herausforderung sind, wenn das Gehör nachlässt. Neueste Technologien versprechen hier Entspannung!

Diese Webseite nutzt Cookies. Mehr dazu
Okay